Abendhimmel in Schwerin

Eins noch zum Abend.

Am Schweriner See war letzten Samstag um 18 Uhr der Badestrand doch ziemlich leer …

Da ging’s wieder mit dem Wind. Am Anfang bin ich fast durchgefroren, gefühlte minus 10 bis 15 Grad. Hat sich aber gelohnt, denke ich.

IMG_1983

Advertisements

Winterhimmel blau-weiß

So wie im Dezember sieht der Himmel in den letzten Tagen wieder aus … also solang es noch hell ist. Hinter mir war da der Mühlenteich, links die Schrebergärten und rechts ein kleiner Wald, durch den sich der Wallensteingraben durchzieht.

Und vor mir (scheinbar) nichts mehr vorm Himmel (paar Hügel weiter kommt die A20).

Jetzt aber schnell mal raus, solange es noch hell ist.

IMG_1432

 

Katze am Montag

So in etwa sieht’s hier gerade aus … nur ohne die Ruine hinten rechts und ohne Katze (Februar 2012 mit etwas mehr Schnee auf dem Dach).

Das wird wohl keine tägliche Rubrik (also mit oder ohne Katze), aber der Ausblick vom Schreibtisch ist nicht so schlecht.Bild

Doch gleich das Beweisfoto – „in echt“ wirkt es noch sonniger. Das kann das Auge wohl doch besser als meine Kamera ohne Nachbearbeitung.

IMG_2005