Eine Stromkastenmalerei

IMG_0830

Das war wohl bei Ralswiek auf Rügen. Also dem Ort mit den Störtebeker-Festspielen.

– Ja, genau die Kombination aus weißen Felsen und einer (stilisierten) Backstein-Stadt gibt’s (also: gab’s) wohl nirgends, als die Schiffe so aussahen. Allein schon, weil die Handelsstadt ja einen Hafen statt dem Strand braucht.

Zu Ralswiek passt es aber ganz gut, weil man da hinter der Seebühne auf der andren Seite eines Binnensees Kreidefelsen sieht (die flachere Innenseite vom Inselteil mit den berühmten Kreidefelsen außen). Später mehr von der Insel. Und der Binnensee ist eigentlich ein Bodden, also doch mit dem Meer verbunden.

Ich find diese Art von Kunst am Bau toll. In Berlin und Umgebung und hier in Mecklenburg-Vorpommern gibt’s immer mehr – und eben meist mit echtem Ortsbezug: Leuchttürme, Sendemasten, Stadtpanoramen usw.

Advertisements

5 Gedanken zu „Eine Stromkastenmalerei

    • Danke, das wünsche ich auch!

      (Arg, Antwort weg …)
      Ja, gerade innenrum find ich Rügen toll … die tollsten Motive, die ich im August gefunden hab, sind ohne ‚richtiges‘ Meer.
      Ostsee usw. haben wir hier im Westen Mecklenburgs ja selber. Die Steilküsten sind zwar manchmal nur 2, 3 Meter hoch, aber das stört ja nicht 🙂

    • Oh, direkt auf oder an der Bühne?

      Ja, auf Rügen ist es echt toll. Ich war jetzt zweimal da, einmal 2011 Sassnitz und Umgebung, 2012 dann mit dem Rad in einer Pension im Süden bei Putbus. Ich hab jetzt seit August als Hintergrundbild einmal den See im Süden von Rügen und noch ein Bild vom Kleinen Bodden aus Buschwitz, das wie gemalt aussieht.

      Mindestens einmal Rügen steht schon auf der Liste für 2013 🙂 Bin ja noch ziemlich neu in Mecklenburg-Vorpommern … vor ein paar Jahren fand ich es noch etwas eigenartig, dass meine Eltern ein paar Mal ausgerechnet hinter Rostock Urlaub machen wollten – da ist ja nix los. Naja, bin zum Glück lernfähig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s